Düstere Gezeiten


WANN: im finsteren Deutschland der 1980er Jahre…

WO: Nordsee-Hallig "Hooge", ein Hotel...

WAS: Eine Testamentseröffnung

DER HINTERGRUND: unklar....nur soviel....


Johann Magnus von der Geest ist tot.

Das sehnlichst herbeigewünschte Ende des reichen Familienpatriarchen führt Familienangehörige und Bekannte, wenn auch äußerst widerwillig, zu einem Leichenschmaus zusammen. Denn das Herrenhaus, eine ehemalige Heilanstalt für Tuberkulosekranke, hat einen furchtbaren Ruf. Bereits in der Vergangenheit sind Menschen in dem Gemäuer spurlos verschwunden und es hält sich hartnäckig das Gerücht, sie würden das Haus heimsuchen. Doch das Vermögen des Alten ist für jeden eine Verlockung.

Wenn man nur an das Testament käme…

 


 


Termine:

Wir spielen jeweils Samstagas am:

17. November 2018

08. Dezember 2018

12. Januar 2019

19. Januar 2019

Beginn jeweils 19:00

im Gästehaus am Haipark - Schützenstraße 60a,

Parkmöglichkeiten in der Umgebung


Nach einer Begrüßung, der Erklärung und Einführung spielen wir ca. 2 1/2 Std. Danach hat es sich als schöne Tradition etabliert noch zusammen eine Kleinigkeit zu essen/trinken und sich über den Abend auszutauschen


 



Karten:

Karten im Vorverkauf                     13€ (ermäßigt 9€)

Karten an der Abendkasse              16€ (ermäßigt 12€)


 


 

nach oben